Hallo, ich bin Susanne.

Schön, dass Sie den Weg auf meine Webseite gefunden haben.

Seit 37 Jahren gehe ich lebensfroh durch die Welt, bin spontan und oft ein wenig zu genau. Ich liebe Kaffee und Hunde, den Duft von frisch gemähtem Gras und blühendem Flieder, schöne Cafés und sonnige Biergärten. Ich reise gerne und viel, mal kurz, mal lang, mal tageweise. Am liebsten bin ich mit unserem zum Camper umgebauten T4-Bulli in der Natur unterwegs. Ob am Strand oder in den Bergen: am liebsten mit Wasser in Sichtweite. Und ich kann mich neben meinem Job als Fotografin im Odenwald und dem Rhein-Main-Gebiet sehr für Philosophie, Fitness und Rockmusik begeistern.

Nach dem Abitur 2003 habe ich mein Magisterstudium (Germanistik & Anglistik) in Heidelberg und Frankfurt absolviert, im Anschluss daran ein Fernstudium an der „Freien Journalistenschule“ in Berlin. Seit 2011 arbeite ich als freie Journalistin & Texterin,
seit 2013 als Fotografin.

Meinen Lebensmittelpunkt als Fotografin bildet seit zehn Jahren Neu-Isenburg, und ich weiß das Stadtleben sehr zu schätzen.
Meine Kindheit und Jugend habe ich jedoch im schönen Odenwald verbracht, wo meine Eltern und mein Patenkind immer noch leben.
Dorthin zieht es mich sowohl privat als auch beruflich immer wieder gerne zurück.

Mein Stil. Meine Arbeitsweise.

Weil flüchtige Momente die besten Fotos ergeben.

Menschen in ungestellten Momenten zeigen, ihre Freude, ihre Rührung, ihre Liebe und Bewunderung; ihren Arbeitsalltag, ihre Individualität. Atmosphärische, echte Momente einfangen, den Tag so eindrucksvoll und aufregend festhalten, wie meine Kunden ihn erleben. Einen Job in all seinen Facetten und Details präsentieren – das ist mein Stil als Fotografin.

Ob als Hochzeitsfotografin oder Eventfotografin, bei Businessshootings oder Familienfotos: Als Fotografin im Odenwald und Rhein-Main-Gebiet begleite ich den Anlass stets im Reportage-Stil. Unauffällig, dezent, freundlich, aufgeschlossen, unkompliziert, zuverlässig und mit dem Gefühl für den richtigen Moment – das beschreibt mich als Fotografin recht treffend.
Ich dirigiere und korrigiere, wenn es nötig ist, und packe mit an, wenn Hilfe gebraucht wird.

Ich arbeite mit Momenten, mit natürlichem Licht, mit Authentizität, mit Individualität und vor allem mit Menschlichkeit.